Über mich...

....und die Liebe zur Fotografie

Mit 4 Jahren wurde meine Liebe zur Fotografie geweckt. Damals durfte ich mit der Kamera meines Grossvaters meine ersten Fotos "schiessen". Als ich mit 7 Jahren meine erste eigene Kamera geschenkt bekam, war ich überglücklich und hätte sie am liebsten gar nicht mehr aus der Hand gelegt. Auch heute noch ist die Kamera eine treue Begleiterin für mich. Die Modelle wechseln zwar. Neue ersetzen alte. Die Fotografie bleibt jedoch trotz moderner Technik eine HERZensfotografie. Dies, weil auch die modernste Technik nicht das nötige Gespür für den passenden Augenblick hat. Nicht die Sensibilität für Stimmungen und Emotionen besitzt. Nicht den Charakter des Momentes fühlt. Und genau dort liegt meine Stärke!

 

Ich liebe es mit Menschen zusammen zu arbeiten. Ich höre aufmerksam zu, berücksichtige  die im Vorfeld besprochenen Wünsche, denke mit und beziehe meine Kunden von Anfang in meine Gedanken mit ein. Sie sollen sich bei mir wohl fühlen. Sich selber sein. Mutig sein. Verschiedene Posen ausprobieren. Mit Accessoires spielen. Neues ausprobieren. Die Vielseitigkeit jedes einzelnen Menschen neu zu entdecken, Gefühle einzufangen, verborgene Seiten hervor zu zaubern - das ist das spannende! Das gefällt mir.

 

Denn, nur wenn meine Kunden sich bei mir wohl fühlen, können natürliche Bilder voller Emotionen und Freude entstehen.

 

...und die Liebe zum geschriebene Wort

Seit 2012 arbeite ich als freie Mitarbeiterin (Bild/Text) für die lokalen Zeitungen und geniesse diese Tätigkeit sehr. Nebst dem Fotografieren kann ich hier meine Leidenschaft fürs Schreiben ausleben: Mich kreativ austoben, die Leser "gluschtig" machen, und sie mit meinen Erzählungen innert kurzer Zeit in eine andere Welt entführen.

 

Mit viel Freude und Engagement schreibe ich auch sehr gerne für Firmen, Privatpersonen und Vereine welche mir die entsprechenden Mandate erteilen.


Gefühle einfangen      Augenblicke festhalten      Emotionen verankern